Benoît Cocteaux, Opus Varius No.3 Le Versant Blanc

Benoît Cocteaux, Opus Varius No.3 Le Versant Blanc

Im Glas      

In diesem Jahr stellt uns Benoît Cocteaux wiederum einen 100% Chardonnay als Parzellen Champagner vor. Mit toller Frische nach Hefe, geschnittenem Gras und einem Hauch von Himbeeren. Im Gaumen grüner Apfel, cremig, geschmeidig, vollmundig und unglaublich frisch – perfekt für warme Sommertage! Nach ca. 30 Minuten entwickelt er sich nochmals und wird noch opulenter und eleganter.

 

Wir empfehlen die Verkostung in einem schlanken, leicht ausgestellten Glas, bei einer Temperatur von

 8 bis 10 ° C.

Insgesamt 16 Lagen in der Côte de Sézanne, Côte de Blancs Côte des Bar

Tonschiefer, Kalksteinböden, „Schlamm“

Nachhaltiger Weinbau HVE (Haut Valeur Environnemental) + TERRA VITIS

 

Pneumatische Presse

Temperaturkontrollierte Edelstahltanks

Malolaktische Gärung

2 Jahre auf der Hefe

 

Dosage 3 g/l

100% Chardonnay

Terroir Montgenost, Parzelle Derrière l’église

Erntejahr 2017

Trinktemperatur 8 – 10 °

Trinkreif

 

Benoît und Hélène Cocteaux

Champagne Benoî Cocteaux

11 rue du Château

51260 Montgenost

www.champagnebenoitcocteaux.com

    CHF 79.00Preis
    Gaston_Suzette_logo_rund_rz.png